Sep 2011
28
Einzelbeitrag zum Schreibwettbewerb von M. Önder und I. Ciftici

Murat Önder und Ibrahim Ciftci gehen in die Klasse 8a der Max-Planck-Schule in Rüsselsheim. Sie haben ein Gedicht zum Schreibwettbewerb eingereicht:

„Die Geschichte beginnt mit einer Familie, die in Deutschland lebt,
und nach sehr viel …


weiterlesen
Sep 2011
28
Einzelbeitrag zum Schreibwettbewerb von N. Kessler

Nadja Kessler ist 14 Jahre alt und geht in die Klasse 8a der Max-Planck-Schule in Rüsselsheim. Sie hat ein Gedicht zum Schreibwettbewerb eingereicht:

„Man will nach Hause,
doch man bekommt keine Pause.
Keine, um darüber nachzudenken.
Man …


weiterlesen
Sep 2011
28
Einzelbeitrag zum Schreibwettbewerb von T. Berenz

Timo Berenz geht in die Klasse 8a der Max-Planck-Schule in Rüsselsheim. Er hat folgenden Text zum Schreibwettbewerb eingereicht:

„Du arbeitest als Beauftragter des Migrationsministeriums. Früher hattest du wenig zu tun und oft war es auf der …


weiterlesen
Sep 2011
28
Einzelbeitrag zum Schreibwettbewerb von M. Wagner

Marie Wagner ist 14 Jahre alt und geht in die Klasse 8a der Max-Planck-Schule in Rüsselsheim. Sie hat ein Gedicht zum Schreibwettbewerb eingereicht:

„Na mein Sohn, hier spreche ich,
jemand der sich schämt für dich.

Selbst hast du es …


weiterlesen
Sep 2011
28
Einzelbeitrag zum Schreibwettbewerb von G. Bakhshi

Gina Bakhshi ist 14 Jahre alt und geht in die Klasse 8a der Max-Planck-Schule in Rüsselsheim. Sie hat ein Gedicht zum Schreibwettbewerb eingereicht:

„Verloren, einsam und verlassen,
früher noch in großen Massen.
Ungewissheit: Risiko oder …


weiterlesen
Sep 2011
28
Einzelbeitrag zum Schreibwettbewerb von T. Oblau

Till Oblau ist 14 Jahre alt und geht in die Klasse 8a der Max-Planck-Schule in Rüsselsheim. Er hat folgenden Text zum Schreibwettbewerb eingereicht:

„Als du wieder zurück nach Deutschland kommst, weißt du gar nicht mehr, wo du eigentlich …


weiterlesen
Sep 2011
28
Einzelbeitrag zum Schreibwettbewerb von N. G. Yazdandoost Khosravi

Noah Gabriel Yazdandoost Khosravi geht in die Klasse 8a der Max-Planck-Schule in Rüsselsheim. Er hat folgenden Text zum Schreibwettbewerb eingereicht:

„„[...],wenn Krieg ist und Nationalität eine Definition von Freund und Feind,“ (S.8 …


weiterlesen
Sep 2011
28
Einzelbeitrag zum Schreibwettbewerb von G. Hansel

Gloria Hansel geht in die Klasse 8a der Max-Planck-Schule in Rüsselsheim. Sie hat ein Gedicht zum Schreibwettbewerb eingereicht:

„Um mich herum Staub, Asche, Tränen
Trümmerberge, Hausskelette
Ich stolpere die Straße entlang
Längst …


weiterlesen
Sep 2011
28
Einzelbeitrag zum Schreibwettbewerb von L. Schneider

Lena Schneider ist 14 Jahre alt und geht in die Klasse 8a der Max-Planck-Schule in Rüsselsheim. Sie hat folgenden Text zum Schreibwettbewerb eingereicht:

„Boom!
Ich schaute durch die zersplitterte Glasscheibe. Das Nachbarhaus
stand in …


weiterlesen
Sep 2011
28
Einzelbeitrag zum Schreibwettbewerb von T. Mirth

Tobias Mirth geht in die Klasse 8a der Max-Planck-Schule in Rüsselsheim. Er hat folgenden Text zum Schreibwettbewerb eingereicht:

„Das System ist zusammengebrochen. Alles ist zusammengebrochen. Du hast Angst. Alle haben Angst. Politiker gibt …


weiterlesen
Sep 2011
6.
Tolle Beiträge zum Schreibwettbewerb

In den letzten Wochen haben wir viele schöne Beiträge zu unserem Schreibwettbewerb bekommen. Die neuesten stammen von der Fachschule für Sozialpädagogik in Grevenbroich. Ihr könnt alle Beiträge unter dem Menüpunkt "Schreibwettbewerb" …


weiterlesen
Sep 2011
2.
Klassenbeitrag FSPU2 Fachschule für Sozialpädagogik Grevenbroich

Die Schülerinen und Schüler der Klasse FSPU2 der Fachschule für Sozialpädagogik am Berufsbildungszentrum Grevenbroich haben „Krieg“ im Deutschunterricht gelesen und einen sehr umfangreichen Klassenbeitrag eingereicht.

Gruppe 1: Fr. …


weiterlesen
Sep 2011
1.
Buchempfehlungen von Janne Teller

Auf fuenfbuecher.de empfiehlt Janne Teller ihren Lesern Bücher, die sie selbst gelesen hat und die sie beeindruckt haben.

Sie schreibt: „Ich finde es sehr schwierig, fünf Bücher auszuwählen. Denn so viele haben mich nachhaltig beeindruckt. …


weiterlesen
Aug 2011
26
Diesen Sonntag: “Nichts” als Hörspiel

An diesem Wochenende ist es soweit. Janne Tellers Roman "Nichts" wird als Hörspiel im Radio ausgestrahlt. Die Sendung läuft am Sonntag abend um 18:20 Uhr bei SWR2 und dauert ca. 80 Minuten.

Die Hauptrolle des Pierre Anton wird von Kostja …


weiterlesen
Aug 2011
25
Einzelbeitrag zum Schreibwettbewerb von A. Rothmeier

Alina Rothmeier ist 13 Jahre alt und geht in München auf das Oskar–von–Miller–Gymnasium. Alina hat gleich zwei Beiträge eingereicht, einen Text zum Thema „Krieg“ und ein Gedicht:

„Zusammengekauert sitze ich in der dunklen Ecke …


weiterlesen
Aug 2011
19
“Krieg” trifft den “Nerv der Zeit”

"Kennst du dieses Gefühl, wenn du beim Frühstück irgendeinen Nachrichtensender laufen hast, der neben schlechtem Small-Talk zwischen den Moderatoren und der Wetterfrau auch gekonnt ungeheuer viel Panik verbreitet? Die Unruhen, Proteste und …


weiterlesen
Aug 2011
2.
Weitere Theaterinszenierungen von Janne Tellers “Nichts”

Bereits in der letzten Woche berichteten wir an dieser Stelle von einer Schülertheatergruppe aus Köln, die Janne Tellers Buch "Nichts. Was im Leben wichtig ist" für ein Bühnenstück adaptiert hat.

Auch die Schüler der …


weiterlesen
Jul 2011
29
Einzelbeitrag zum Schreibwettbewerb von C. Moser

Carla Moser besucht das 1. Informatiklehrjahr in der Berufsbildungsschule Winterthur in der Schweiz und hat folgenden Beitrag eingereicht.

"Der Schüttelfrost erweckte mich wieder einmal. Ich hatte Mühe die Augen zu öffnen. Nicht nur weil ich …


weiterlesen
Jul 2011
29
Einzelbeitrag zum Schreibwettbewerb von D. Vortic

Dejan Vortic besucht das 1. Informatiklehrjahr in der Berufsbildungsschule Winterthur in der Schweiz und hat folgenden Beitrag eingereicht.

Krieg in der Schweiz

"In der Schweiz ist der Krieg ausgebrochen. Der französischsprechende Teil der …


weiterlesen
Jul 2011
29
Einzelbeitrag zum Schreibwettbewerb von E. Perez

Eric Perez besucht das 1. Informatiklehrjahr in der Berufsbildungsschule Winterthur in der Schweiz und hat folgenden Beitrag eingereicht.

"Es war ein ganz normaler Tag. Ich war abends mit Freunden unterwegs um in die nächste Bar zu gehen um was …


weiterlesen